Pörner Anlagenbau: Bestbieter bei Immobilien-Großauftrag

Beitrag von Lisa Rottenmanner • 16.07.2018 • 13:00
Pörner Anlagenbau: Bestbieter bei Immobilien-Großauftrag

Im Bieterverfahren um eine noble Immobilie in der Wiener Innenstadt holte sich Pörner Anlagenbau als Bestbieter gute Chancen auf einen neuen Großauftrag!


Nächster großer Auftrag in Aussicht

Pörner Anlagenbau konnte sich dieses Jahr bereits mehrere Großaufträge sichern –  darunter auch die Ausstattung des Salzburger Landesgerichts mit Elektro- und Hochsicherheitstechnik. Nun geht das Unternehmen als Bestbieter ins Rennen um einen Immobilien-Großauftrag in der Wiener Innenstadt.

Nach einem der größten Gerichtsgebäude Österreichs, plant das Team um Pörner Anlagenbau nun die Ausstattung eines Wohngebäudes in einem noblen Wiener Bezirk. Als Generalunternehmer würde dieser damit nicht nur die gesamte Immobilie mit der Elektrotechnik ausstatten – auch aufwendigste Sicherheitstechnik für rund 100 Penthouse-Wohnungen, sowie Apartments im Top-Segment stehen auf dem Umsetzungsplan des niederösterreichischen Unternehmens. Bei der exklusiven Immobilie handelt es sich um ein Bestandsobjekt, welches zudem umfassend saniert wird.

Bestnoten im Qualitätsmanagement!

Auch die TÜV Austria konnte Pörner Anlagenbau überzeugen. Das Unternehmen erhielt die ISO 9001 Zertifizierung – ein weltweit bekannter Standard für die Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen und Nachweis für den hohen Qualitätsstandard von Produkten und Dienstleistungen. Von den Auditoren gab es Bestnoten.


Werden Sie noch bis einschließlich 25. Juli Teil des erfolgreichen Sicherheits- & Elektrotechnik-Unternehmens! 

Hier geht's zu Ihrem Pörner Anlagenbau-Investment:

Zu Ihrem Pörner-Investment


WARNHINWEIS
: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. 



Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox