News bei NICESHOPS: Österreichischer Exportpreis und Beteiligung an Logistik-Leitprojekt

Beitrag von Anna-Viktoria d'Alberto • 03.08.2021 • 08:00
News bei NICESHOPS: Österreichischer Exportpreis und Beteiligung an Logistik-Leitprojekt

Das österreichische E-Commerce-Unternehmen NICESHOPS verzeichnet seit der Gründung 2006 einen Erfolg nach dem anderen. Auch seit ihrem Crowdinvesting bei LION ROCKET im Jahr 2018 hat sich einiges getan.


NICESHOPS betreibt mittlerweile insgesamt 341 Onlineshops weltweit, versendet bis zu 20.000 Pakete täglich und kann einen Exportanteil von 80 % vorweisen. Inzwischen zählen über 1 Mio. Menschen zu ihren aktiven Kund*innen und das Sortiment wird mit mehr als 2 Mio. Produkten regelmäßig erweitert.

Seit 2018 ist das Unternehmen zudem klimaneutral unterwegs und setzt im Versand umweltfreundliche und plastikfreie Materialien ein. Vergangenes Jahr konnte auch erstmals die Umsatzgrenze von 100 Mio. Euro überschritten werden –  für das Jahr 2021 rechnet das Unternehmen mit einem Umsatzzuwachs von 40 bis 70 %.

Auszeichnung mit dem österreichischen Exportpreis in Gold

Im vergangenen Monat folgte ein weiteres positives Ereignis: Am 29. Juni wurde NICESHOPS im Rahmen des diesjährigen Export Tages der WKO AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA in Wien in der Kategorie Handel mit dem Österreichischen Exportpreis in Gold ausgezeichnet. Die Geschäftsführer von NICESHOPS Roland Fink und Mag. Christoph Schreiner, sowie die Geschäftsführerin des Tochterunternehmens Cosmeterie Mag. Sophie Ryba nahmen diesen im Rahmen der „Exporter’s Nite” im Wiener Museumsquartier entgegen.

österr. Exportpreis
Mag. Christoph Schreiner, Mag. Sophie Ryba und Roland Fink ©FRANK HELMRICH PHOTOGRAPHIE

 

Pakete sollen in Zukunft ihren Weg zu den Kunden selbst finden

Gemeinsam mit 16 Partnerunternehmen ist NICESHOPS auch am Transportlogistik-Projekt „PhysICAL“ (Physical Internet through Cooperative Austrian Logistics) beteiligt. Dieses wird als derzeit wahrscheinlich ehrgeizigstes Logistikkonzept bezeichnet und soll die Transporteffizienz um 30 % verbessern, sowie die Emissionen bzw. den Energieverbrauch um rund ein Drittel reduzieren. So soll an der Herausforderung des weltweiten Gütertransports gearbeitet werden, um den Kund*innen-Service langfristig zu verbessern und die Umwelt zu entlasten.


Geschäftsführer

„Wir sind sehr stolz, als Partner in diesem Projekt einen Beitrag für eine lebenswerte Umwelt leisten zu dürfen.“
Roland Fink | Geschäftsführer NICESHOPS


Das Ziel ist es, zukünftig eine von Anbieter und Transportmittel unabhängige Zustellung zu nutzen, indem sich beispielsweise intelligente Behälter selbst den effizientesten Weg durch Transportnetze suchen. Um diese Vision realisieren zu können, ist nicht nur eine erhebliche Reorganisation des Güterverkehrs und der Logistik notwendig: Offene IT-Lösungen, gemeinsame Plattformen, intelligente Transporteinheiten und das gemeinsame Nutzen von Lagerflächen und Transporten sind die Voraussetzung für die erfolgreiche Durchführung.

Genau hier kommt NICESHOPS zum Einsatz: Die Projektarbeiten des Vorhabens sind bereits in vollem Gange und das österreichischen Unternehmen wird die erarbeiteten Konzeptlösungen in der Praxis umsetzen.


Jetzt Teil der LION ROCKET Crowd werden

Wollen auch Sie zukunftsträchtige und bereits etablierte Unternehmen unterstützen? Aktuell haben Sie die Möglichkeit in die zweite Kampagne des steirischen Tierwohlfleisch-Pioniers Schirnhofer zu investieren und von 5,5 % jährlichen Zinsen zu profitieren.

Die Premium-Qualitätsprodukte sowie der eigene Online-Shop begeistern nicht nur die Kund*innen, sondern auch die LION ROCKET-Crowd, die mittlerweile knapp 300 Investor*innen umfasst. 


Alle Informationen rund um das Projekt finden Sie hier:



Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.



Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox