Pörner Anlagenbau: Neues Standbein für den Hochsicherheitstechnik-Experten

Beitrag von Arnela Tatarevic • 27.10.2020 • 10:50
Pörner Anlagenbau: Neues Standbein für den Hochsicherheits-Experten

Vor zwei Jahren bot der Experte für Hochsicherheits- und Elektrotechnik ‚Pörner Anlagenbau‘ eine Investmentchance bei LION ROCKET. Was sich seither getan hat und welche Zukunftsziele verfolgt werden, erfahren Sie hier.


Pörner Anlagenbau hat sich als Komplettanbieter für Lösungen im Bereich der Hochsicherheits- und Elektrotechnik etabliert. Das Unternehmen stattet beispielsweise Behörden mit elektronischen Sicherheitssystemen aus und ist einer der wenigen Full-Service Anbieter in dieser Branche. Namhafte Unternehmen wie OPEC, acht Donaukraftwerke des Verbund-Konzerns, Isover oder die Schoeller Bleckmann AG zählen zu den Kunden. 

Das beim Crowdinvesting 2018 auf LION  ROCKET eingesammelte Kapital wurde für den Ausbau der Sicherheitstechnik eingesetzt, mit dem Ziel, weitere Projekte im Immobilien- sowie Hochsicherheitsbereich zu bedienen und die Position am Markt weiterhin zu stärken.


Was hat sich seit dem Crowdinvesting getan?

Die High-End Sicherheitsanlagen im Landesgericht Salzburg wurden bereits in Betrieb genommen. Im Zuge einer Generalsanierung und Erweiterung im Wert von rund 59 Millionen Euro, stattete Pörner Anlagenbau das Justizgebäude – eines der größten Gerichtsgebäude Österreichs – mit hochmoderner Sicherheitstechnik aus.

Derzeit arbeitet das Unternehmen an mehreren Immobilienprojekten im gehobenen Segment in Wien und stattet Wohnungen in Revitalisierungsprojekten mit aufwendiger Sicherheitstechnik aus. Dabei wird gerade an rund 150 Wohnungen, Schulen sowie einem privaten Schloss in Oberösterreich gearbeitet.

Darüber hinaus wird gerade intensiv am Aufbau eines weiteren Standbeins, gemeinsam mit einem namhaften Partnerunternehmen gearbeitet. Der Umsatz in dem neuen Geschäftsbereichs soll schon in 3 Jahren so stark sein wie in den Segmenten Elektro- und Sicherheitstechnik. Auch wurde der Hauptsitz des Unternehmens erfolgreich nach Wien verlegt.   Hier geht es zum Interview von Geschäftsführer Rainer A. Walter mit Der Standortanwalt.


Rainer Walter
»Neben einem neuen Standort soll Pörner Anlagenbau nun auch ein weiteres Standbein erhalten. Dazu arbeiten wir bereits intensiv an dem österreichischen Rollout mit einem etablierten Partner im Bereich Photovoltaik, Energiespeicher und Ladestationen für E-Mobilität.«

Rainer A. Walter | Geschäftsführer Pörner Anlagenbau



Auch aktuell finden Sie bei LION ROCKET attraktive Investmentchancen in etablierte Unternehmen aus der Welt der KMU Österreichs! Alle Informationen zu den laufenden Crowdinvestings finden Sie hier: 





Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox