Investmentpunk Gerald Hörhan erwartet Anstieg im Crowdinvesting

Beitrag von • 16.09.2016 • 18:34
Investmentpunk Gerald Hörhan über Crowdinvesting

Die Regulierungen von Basel III stellen KMUs immer mehr vor Herausforderungen das geforderte Eigenkapital aufzubringen. Gerald Hörhan erwartet einen Schub im Crowdfunding.


"Investmentpunk" Gerald Hörhan, seit 2013 Mitglied im Advisory Board von GREEN ROCKET und auch bei LION ROCKET mit an Bord, erkennt das Potential des Crowdinvesting für KMUs: „Crowd­investing wird noch weiter zulegen. Banken sind gezwungen immer höhere Eigenkapitalquoten bei Finanzierungen einzufordern, weshalb der Bedarf an Eigenkapitalersatz – wie auch Crowdinvesting einer ist – steigt.“

Die Bereitstellung von Eigenkapital ist für kleine und mittlere Unternehmen oft keine leichte Aufgabe. „Die Unternehmensfinanzierung steht in Zukunft auch bei etablierten Firmen vor immer größeren Herausforderungen. Teilweise sind Innovation und Wachstum nur noch schwer über konventionelles Fremdkapital zu finanzieren. Das hat zur Folge, dass Finanzierungsalternativen und Eigenkapitalersatz – wie auch Crowdinvesting einer ist – immer gefragter werden.“

Aktuell ist Crowdfunding noch ein Trendthema, das noch nicht die breite Masse der Anleger erreicht hat. Mittelfristig erwartet Hörhan aber, dass die Zahl der Investoren, die ihre Portfolios um zumindest einen kleinen Teil mit Crowdinvesting erweitern, deutlich ansteigen wird.




Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:

  • Wachstumshebel: Vamida setzt TV-Kampagne fort

    Natasa Kalcic

    Die Werbekampagne von Vamida im deutschsprachigen Fernsehen zeigt starke Wirkung – eine Verlängerung dieser bis Februar soll weiterhin die Umsatzzahlen ankurbeln. Und: Die Crowdinvesting-Kampagne rund um die Online-Apotheke endet diesen Donnerstag!

  • Distillery Krauss: Steirischer Gin für Amerika und Asien

    Martina Kurz

    Vom steirischen Sulmtal in die weite Welt: Das Team von Krauss plant den Eintritt in Zukunftsmärkte wie Asien und Amerika. Auf LION ROCKET haben 334 InvestorInnen die internationalen Expansionspläne der heimischen Destillerie kofinanziert.


Infobox